Diese Köpfe stecken hinter Waldquallen:


Björn

Weder Tier noch Pflanze: Pilze begeistern mich als Existenzform. Als Organismus auch als Organisationsform der Transformation inspirierend – dezentral vernetzt, ressourcenteilend und divers. Bei den Waldquallen macht es mir besondere Freude, diese Aspekte auch mit unseren befreundeten Kooperationspartner:innen auszubauen.

Deniz

Ich sehe Pilze als ein Multitool zur Transformation existierender Strukturen, hin zum Aufbau nachhaltiger Kreislaufwirtschaft. Pilze sind essbar, Pilzmyzel ist Werkstoff, aus Pilzen wird Kunst, Pilze leben in Symbiose und Pilze sind flauschig. Alles Attribute, die wir in Zukunft brauchen werden!

Inke

Ich bin bei den Waldquallen, weil ich einen Teil zur regionalen Versorgung mit Nahrungsmitteln beitragen möchte und mich die Vielfalt der Farben und Formen von Pilzen begeistert. Im Projekt bin ich aktuell mit der Buchhaltung und unserer Produktionsstrategie beschäftigt. Ausserdem beschäftige ich mich mit dem Aufbau unserer Social Media Kanäle.

Lennart

Pilze sind sehr faszinierende Lebewesen, aber auch ziemlich anspruchsvoll. Bei den Waldquallen denke ich mir neue Methoden aus, damit es unseren Pilzen immer gut geht und wir auf nachhaltige Weise unsere Erträge steigern können. Unsere Austernpilze genieße ich am liebsten scharf angebraten mit Sahne zu Pasta. 

Lisa

99 % des (weitgereisten & nährstoffreichen) Kaffeepulvers landet nach dem Aufbrühen im Abfall – das finde ich viel zu schade! Mit Waldquallen kann ich „vor meiner Haustür“ tätig werden und daran arbeiten, Nährstoffkreisläufe zu schließen. Im Team bin ich zur Zeit vor allem für Funding und Grafikdesign zuständig. Mein Lieblingsgericht: Definitiv Pilzrisotto!

Paula

Innerstädtisch, low-tech, ressourcenschonend: eine andere Art der Lebensmittelserzeugung mit all ihren Möglichkeiten und Herausforderungen zu erproben, macht mir viel Spaß. Im Projektteam habe ich sowohl ein Auge auf unsere Finanzen als auch auf die Datenerfassung zur Verbesserung der Produktion. Auch die Gestaltung der Webseite und die Vernetzung mit anderen (Pilz-)Projekten gehören aktuell zu meinen Aufgaben.